Lohnt es sich in Spanien zu investieren?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Jeder kann in Spanien investieren, egal wo er auf der Welt lebt. Lassen Sie mich damit beginnen, dass wir als europäische Bürger ohne Einschränkungen in Spanien leben, arbeiten und Immobilien kaufen können. In vielerlei Hinsicht genießen wir größere Freiheiten und Privilegien als Investoren außerhalb der Europäischen Union.

 

Warum lohnt es sich in Spanien zu investieren?

Wenn es um Investitionen in Spanien geht, ist es ein Land mit einem stabilen jährlichen Wachstum der Zahl der Touristen. Im Jahr 2018 besuchten 84 Millionen Menschen Spanien, was im Verhältnis zu 49 Millionen Einwohnern ein globales Phänomen ist. In dieser Hinsicht wird Spanien in Europa nur von Frankreich und in der Welt von den USA überholt.

 

Spanien ist das zweitgrößte Land in der Europäischen Union, und trotz des stetig wachsenden Tourismus gibt es immer noch viel Platz für neue Investitionen.

Der Tourismus ist hier die treibende Kraft der Wirtschaft. Die Spanier sind sich dessen bewusst. Sie versuchen in jeder Situation zu helfen, auch wenn sie nicht gut Englisch sprechen. Sie sind fröhlich, nett und offen.

In unserer Gegend in der Stadt Torrevieja sind 53% der Bevölkerung Ausländer und 47% Spanier. Englisch ist nach Spanisch die zweite Sprache, die sowohl im Geschäftsleben als auch bei den meisten Dienstleistungen verwendet wird.

Infrastruktur ist hier sehr wichtig. Torrevieja ist ein wichtiges kulturelles Zentrum. Eine Stadt, die das ganze Jahr über lebt und etwas zu bieten hat, nicht nur während der Ferienzeit. Infrastruktur, also Krankenhäuser, Straßen und Kommunikation, sind auf ein Vielfaches der Einwohnerzahl vorbereitet, deshalb bieten Torrevieja und die angrenzende Stadt Orihuela Costa viel Wohnraum.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die große Auswahl an Flügen und die Nähe zu Flughäfen, da die Erleichterung des Reisens davon abhängt, ob Touristen erscheinen.

 

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Alicante (ca. 45 Autominuten) und Murcia International (ca. 35 Minuten). Es ist auch wichtig, dass sie durch eine bequeme Autobahn verbunden sind.

Spanien ist ein touristenfreundliches Land, und Investitionen sollen die Entwicklung des Tourismus fördern.

 

Hier ist es anders als in Großbritannien oder in anderen europäischen Ländern, in denen die Kunden aufgrund des geringen Angebots den Preis für die Immobilie anheben.

 

In Spanien ist der Markt definitiv der Kundenmarkt, da das Angebot immer noch höher ist als die Nachfrage und einige Extras wie Möbel oder Klimaanlagen ausgehandelt werden können.

 

Warum ist es das wert?

 

In unserer Region - Costa Blanca, die am häufigsten von Touristen aus Spanien und dem Ausland ausgewählt wird, können Sie eine Wohnung für eine Ferienvermietung kaufen, renoviert, in gutem Standard, in der Nähe der Stadt und des Strandes, gebrauchsfertig, für unter hunderttausend euro. Es kann einige Tage nach Vertragsunterzeichnung beim Notar zu verdienen beginnen. Die neue Wohnung kann für etwas mehr als hunderttausend Euro gekauft werden. Zusätzliche Kosten wie ein Notar und ein Anwalt machen ungefähr 14% aus, einschließlich der Steuer, die der Käufer zahlt.

 

Wie hoch ist die Rendite eines Mietobjekts?

 

An der Costa Blanca sind es 10-20% pro Jahr. Es ist nur eine Berechnung des Gewinns aus der Vermietung. Wir behandeln unsere Investitionen als langfristig und empfehlen dies auch unseren Kunden.

Der Vorteil ist, dass wir Eigentümer der Immobilie sind und jederzeit das tun können, was wir wollen. Im Gegensatz dazu, zum Beispiel, um in Flips zu investieren, wo wir jemandem unser Geld anvertrauen, können wir hier ruhig schlafen. Wir sind von Anfang an Eigentümer und müssen entscheiden, ob wir unsere Immobilie vermieten, verkaufen oder an jemanden vermieten, der sich darum kümmert.

Gibt es in Spanien viel Auswahl?

Derzeit verfügen wir über 300 Immobilien zu Preisen von 50.000 bis 5 Millionen Euro an verschiedenen Standorten, sowohl auf dem Sekundär- als auch auf dem Primärmarkt.

 

Wir können versprechen, für jeden Investor eine Immobilie zu finden.

 

Es ist zu berücksichtigen, dass neue Projekte umgesetzt werden und die Wartezeit je nach Projektfortschritt einige bis 18 Monate beträgt.

Bei der neuen Immobilie zahlt der Investor nur wenige Tausend Euro im Voraus und nach einem Monat 20-30%, für die nächsten drei am Tag des Vertragsabschlusses der Rest nach Fertigstellung.

 

Wir arbeiten nur mit Entwicklern zusammen, die Bankgarantien geben, die bestätigen, dass die Bank das Geld des Kunden auf einem speziellen Konto führt. Bei Zahlungsschwierigkeiten eines Bauträgers erhält der Kunde eine 100% ige Rückerstattung.

Alle Unterlagen können in Englisch und anderen Sprachen ausgestellt sowie übersetzt werden.

Zusammen mit meinem Spezialistenteam kümmern wir uns um den gesamten Kaufprozess von Anfang bis Ende. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Immobilie, indem wir spezifische Fragen stellen.

Wir bringen Sie zu den zuvor ausgewählten Objekten.

 

Schließlich werden wir uns aktiv an den Verhandlungen sowie an den Formalitäten beteiligen.

 

Auf Wunsch des Kunden kümmern wir uns auch während der Abwesenheit um dessen Eigentum. Wir können auch den gesamten Mietprozess von A bis Z umfassend abwickeln. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung können Sie ganz einfach in Spanien investieren.

 

Robert Kiyosaki

''Warten Sie nicht, um eine Immobilie zu kaufen, kaufen Sie eine Immobilie und warten Sie''

E-Book herunterladen

Ich werde Ihnen das E-Book sofort nach dieser Registrierung per E-Mail zusenden.